Körperarbeit

Körperarbeit nach der Grinberg Methode®

Die Körperarbeit nach Grinberg ist eine lehrende, keine therapeutische Methode. Sie zeigt auf, wie sich der Mensch seine Beschwerden durch unkontrolliertes Routineverhalten anerzieht.

Wahrnehmung des eigenen Körpers

Viele Belastungen entstehen aus unserem Verhalten dem Leben gegenüber und der Körperhaltung, die wir dabei einnehmen. Daher ist die Körperwahrnehmung ein elementarer Bestandteil der Grinberg Methode®.

Bei den regelmäßigen Sitzungen werden keine Allheilmittel angeboten, keine Ratschläge erteilt und auch kein Weltbild erklärt. Bei der Körperarbeit nach Grinberg geht es vielmehr um die Person selbst:

Wie reagiert man auf seine Art und Weise auf die subjektiv wahrgenommene Welt?

Die Grinberg Methode® in der Praxis

Die Grinberg Methode® kann bei Schmerzen nach Krankheit oder Unfall  unterstützen. Weiters zeigt die Körperarbeit nach Grinberg auf, wie man körperliche Leiden oder Einschränkungen beenden oder verändern kann. Das können Verspannungen, Schmerzen oder gestörte Körperfunktionen (Verdauung, Bluthochdruck etc.) sein. Aber auch bei Stress oder anderen belastenden Lebenssituationen  kann die Grinberg Methode® eingesetzt werden.


bewegung ist leben - koerperarbeit - grinberg methode®„Zeit zu leben, nicht zu leiden, das ist unser Ziel. Denn das einzige, das wir haben, ist Zeit und die ist begrenzt.“ (Avi Grinberg)

logo